Stellen als Grabungsmitarbeiter/in, Dokumentar/in oder Vermesser/in in Norddeutschland

Wer: angestrebtes, laufendes oder mit Bachelor abgeschlossenes Studium in einer archäologischen bzw. osteologischen Fachrichtung bzw. ein Studium der Grabungstechnik und Restaurierung,

alternativ Erfahrungen in technischen bzw. handwerklichen Berufen

oder ausgebildete Vermesser/in

Wo: Grabungsfirma mit Sitz in Vechta (Niedersachsen), Einsatz im gesamten norddeutschen Raum

Wie: sozialversicherungspflichtiges Arbeitsmodell mit Möglichkeit unbefristeter und sachbezogen-befristeter Einstellung (z.B. Praxis im bzw. vor dem Studium, berufspraktisches Jahr nach Abschluss) als Grabungsmitarbeiter/in, Dokumentar/in oder Vermesser/in

weitere Infos