befristete Grabungstechnik-Stelle Westfalen (bis EG 10)

Wer: abgeschlossenes Studium der Grabungstechnik oder in einem archäologischen Fach oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben können, z.B. durch eine Fortbildung zum Grabungstechniker/in

sowie umfangreiche Grabungserfahrung mit Schwerpunkt in der Mittelalter-/Neuzeitarchäologie

Wo: LWL-Archäologie für Westfalen, Referat Mittelalter- und Neuzeitarchäologie

Wie: nächstmöglich, 3 Jahre befristet, 39 Wochenstunden, Voll- oder Teilzeit, bis EG 10 TVöD

Bewerbungsfrist: 19.09.2022

weitere infos