befristete Grabungstechnik-Stelle in Regensburg

Wer: abgeschlossene Fortbildung in Grabungstechnik (sog. Frankfurter Modell) oder
abgeschlossenes Studium der Grabungstechnik/Feldarchäologie (B.A.; Dipl.-Ing.)
oder der Landschaftsarchäologie (M.A.) oder Magister/Master der Fachrichtung
Ur- bzw. Vor- und Frühgeschichte oder Provinzialrömische Archäologie oder Archäologie
des Mittelalters

Wo: Dienstort Regensburg

Wie: ab 1.1.2022, 2 Jahre Elternzeitvertretung, E 9b TV-L

Bewerbungsfrist: 24.10.2021

weitere Infos